Suche

Rosskopf, Zillertal - 2.576 m

Oh du schönes Zillertal! Beim Skigebiet Hochfügen im Zillertal startet die Skitour zum Rosskopf. Am Wochenende bei Schönwetter wirst du auf diesem Gipfel wohl kaum alleine sein, aber: Gipfel- und Pulverglück reicht für alle!


Höhendifferenz: 1.050 hm | Distanz: 7 km | Dauer: 3 - 3,5 h | Exposition: N, NO

Zillertal verlangt nach Mehr

8.00 Uhr - pünktlicher Start vom Parkplatz am Skigebiet Hochfügen. Weil der Marchkopf vor ein paar Wochen nach mehr verlangte, soll es heute wieder eine Tour in dieser Gegend sein. Der Rodelweg führt uns taleinwärts, heute noch ein Stück weiter. Wir halten uns immer rechts bis uns die Tourenspur am Ende des Tales links über freie Hänge bergauf führt. Ist da oben schon das Ziel? Da hab ich mich wohl getäuscht. Haben wir den ersten Grat erstmal erreicht, geht's rechts weiter. Frühling bist du's? Ist es heute anstrengender oder bringt uns die Sonne mehr ins Schwitzen? Eher Zweiteres.



Rosskopf - ein beliebtes Ziel

Kleine Pausen, um die Aussicht und den Rundum-Blick zu genießen. Der Wahnsinn! Ein steiles Stück kratzt kurz an meinen Nerven, eisig und hart. Zwei Minuten meckern sind drin, mehr nicht! Die letzten Höhenmeter zum Ziel, nicht nur das Gipfelkreuz wird größer, auch die Menschenmasse. Wohl eine beliebte Wochenendtour dieser Rosskopf. Mit zwanzig anderen teilen wir uns die Aussicht - trotzdem genug Gipfelfreude für alle da.


Abfahrt auf direktem Wege

Gestärkt, frisch & munter, schwitzen wir bei der Abfahrt das neue Shirt voll. Die Abfahrt nicht wie der Aufstieg - wir schwingen auf direktem Wege das Tal hinaus über perfekte Pulverhänge. Fast am Tiefpunkt angekommen, zeigt sich der Schnee dann weniger von seiner tollen Seite, aber wir haben's ja schon fast geschafft. Zweite Tour im Zillertal - Check!

17.02.2019


Wichtiges für deinen Bergmoment