Suche

Rinner Alm & Kriegerkapelle - 1.739 m

Bei der Biketour zur Rinner Alm verlegst du die Einkehr am besten auf später. Ein paar Serpentinen weiter erwartet dich ein ganz besonderes Platzerl: die Kriegerkapelle. Aussichtsgenuss auf der Sonnenbank inklusive!


Höhendifferenz: 797 hm | Distanz: 13 km | Dauer: 3 h

Nachmittagsrunde bei 30 Grad

Wird am Vormittag gearbeitet, wird der Bergmoment eben auf später verlegt. Die heutige Mittagshitze hab ich wohl unterschätzt, trotzdem zieht's mich in die Höh. Auf dem Plan steht ein Sprung Richtung Rinner Alm vor dem Sprung in den Lanser See. Geparkt wird am kostenpflichtigen Parkplatz (3€/Tag) in Rinn. Rauf auf's Bike und los geht's! Am Forstweg wird jeder schattige Abschnitt förmlich genossen. Jeder Brunnen, an dem ich vorbeiradel schreit gerade so nach einer kurzen Erfrischung.



Gegenverkehr von der Rinner Alm

Eigentlich gehöre ich ja auch zu den Frühstartern, die sich mittags wieder auf den Weg nach unten machen. Eine seltene Situation also, wenn mir beim Hochtreten einer nach dem anderen von oben entgegenkommt. Rinner Alm erreicht! Für mich geht's noch ein Stück weiter, die Kriegerkapelle ist mir bis jetzt nämlich noch nicht ins Auge gefallen. Also nichts wie hin!


Ein ganz besonderes Platzerl

Ankunft Kriegerkapelle. Und ja, das Platzerl hat was! Noch dazu genieß ich's ganz für mich allein. After-Work-Runde mehr als gelungen! Auf dem Aussichtsbankerl mit Inntal-Blick wird noch die Sonne genossen, bevor die Abfahrtsfreude losgehen kann. Jetzt aber schnell ab zum Lanser See!

08.08.2020


Wichtiges für deinen Bergmoment