Lafatscher Joch - Bike & Hike - 2081m

Aktualisiert: 25. Juli 2019


Höhendifferenz: 1700hm | Distanz: 35km | Dauer: 5.5-6h


Halltal und Isstal

Heute bin ich mal ganz allein am Weg. Diese Unabhängigkeit hat auch was. Ich starte direkt vor der Haustür in Absam zum Halltal . Noch mit Asphalt unter dem Sattel beginnt die Biketour mäßig steil. Das sogenannte Bettelwurfeck erfordert richtige Kraft, ein steileres Stück bin ich bis dato noch nicht mit dem Mountainbike gefahren. Den Weg zu St. Magdalena lass' ich links liegen, bald schon beginnt der Forstweg über die Herrenhäuser und führt mich bis an das Ende vom Tal.

Vorbei an einer Hütte geht's noch weiter Richtung Issboden, vor einer Kurve um das Issjöchl, führt links ein Weg kurz abwärts weg, hinunter in das Isstal. Was für eine Gegend. Kurze Pause, Umgebung genießen. Ab diesem Punkt, runter vom Sattel, das Bike wird geschoben und getragen, bergauf am Steig zum Lafatscher Joch.



Trailvergnügen hält sich in Grenzen

Oben angekommen, erstmal den Ausblick genießen. Schnell bin ich auch schon bereit für die Abfahrt zum Hallerangerhaus, in meinem Fall - bereit für den Abstieg. Sehr wenige Abschnitte sind für mich am Sattel zu bewältigen. Trittsicherheit mit dem Bike am Rücken ist bei einem Stück mit viel Geröll ebenfalls gefragt.

Vom Hallerangerhaus nach Scharnitz

Wieder Erdboden unter den Füßen, das Hallerangerhaus ist erreicht. Von hier aus schwinge ich mich wieder aufs Bike, wenige Meter weiter befindet sich die Hallerangeralm. Die Abfahrt bis zur Kastenalm ist teils ziemlich steil, dann geht's ziemlich flach weiter nach Scharnitz. Die Strecke zwischen der Kastenalm und Scharnitz ist gut besucht, unzählige Radler sind am Weg. Gut, dass ich nur auf der Durchreise talauswärts bin. Der Zug bringt mich dann auf schnellstem Wege zurück nach Hause. Was für ein Tag!



Route der Tour auf der Karte


07.09.2016