Suche

Plose Kurzversion, Brixen - 1.700 m

So viel Schnee im heurigen Winter! Für die Skitouren-Saison genial, für das Biken fahren wir eben einfach nach Südtirol. Den Gipfel erreichen wir zwar nicht, das Trailabenteuer kommt auf der Plose in Brixen aber nicht zu kurz.


Höhendifferenz: 1.150 hm | Distanz: 20 km | Dauer: 4 h


Skitour gestern, Biketour heute

Regen, Regen, Regen am heutigen Muttertag in der Heimat. Das lassen wir lieber hinter uns und fahren in den Süden. In Brixen wird geparkt. Da die Schneefallgrenze bei circa 1800hm liegt, haben wir uns entschieden von weiter unten zu starten, um mehr Höhenmeter zurückzulegen. Wir starten vom kostenlosen Parkplatz kurz am Radweg entlang, über eine Brücke auf die andere Seite des Eisacks, durch Milland hindurch, abwechselnd auf der Straße und auf Wegen bis nach St. Andrä. Wir folgen noch kurz der Straße nach St. Leonhard und biegen bald rechts ab.



Solange es die Schneefallgrenze zulässt

Ein kurz Trail bergauf mit einer kleinen Schiebestrecke bringt uns wieder auf die Straße. Wir befinden uns nun zwar immer noch auf Asphalt, allerdings gibt es hier kaum mehr Verkehr. Dann endlich - Forstweg erreicht. Bis auf einer Höhe von 1700m geht's für uns noch weiter, dann stoppt uns die Schneefallgrenze. Der Trail kreuzt immer wieder mal den Forstweg, darum sind mehrere Einstiege möglich. Der Spaß beginnt. Bald. Zu Beginn kommen wir mit dem Schnee noch etwas ins Rutschen, unten wird's besser. Flow garantiert! 


Zwischenstopp zum Aufwärmen

Wir erreichen die Plose-Talstation und machen kurz Halt für einen Macchiato im Plose-Stodl. Ohne dem Italiengenuss gehen wir nicht heim! Die Finger wieder auf Körpertemperatur, weiter geht's. Kurz auf der Straße und über einen Forstweg, erreichen wir erneut einen letzten Trailabschnitt. Abfahrtsfreude pur bis ganz hinunter nach Brixen. Liebe Plose, wir kommen wieder. Und jetzt ab nach Hause, Mama wartet!

12.05.2019


Wichtiges für deinen Bergmoment