Suche

Lichtsee, Wipptal - Bike & Hike - 2.280 m

Von Steinach im Wipptal, leicht mit dem Zug erreichbar, startet die Biketour zum Lichtsee, den für mich beeindruckendsten Bergsee in Tirol! Lass auch du dich von dem Anblick beeindrucken. Am Eggerberg teilst du dir dann das Berg Heil mit der Kuh- und Pferdeherde.


Höhendifferenz: 1.400 hm | Distanz: 36 km | Dauer: 4,5 - 5 h

Anreise mit dem Zug

Das Auto bleibt heute zu Hause. Steinach ist für mich von Hall in Tirol mit dem Zug schnell zu erreichen. Direkt beim Bahnhof startet die Tour über den Radweg Richtung Trins. Immer wieder werfe ich einen Blick auf die Karte, der Forstweg zur Trunahütte und Trunaalm ist leicht zu finden. An Hütte und Alm vorbei, endet der Weg bald und es folgt eine kurze Schiebestrecke zum Trunajoch. Ich erreiche das Joch und erblicke einen kleinen See oder doch eher einen Teich. Lichtsee du? Da war ich schon fast enttäuscht, hätte ich nicht ein paar Meter weiter das wahre Traumplätzchen entdeckt.



Schwimmsaison in vollem Gange?

Vor Bergseen mach ich eigentlich niemals Halt. Was ist heute los mit mir? Ich lass den Lichtsee ohne einen Sprung hinein auf mich wirken. Der Wahnsinn!

Vom einen Ziel zum Nächsten. Weiter geht's! Das Bike wird abwechselnd gefahren und geschoben, vom Eggerjoch auf den Eggerberg schließlich auch noch getragen. Am Joch könnte man es ja auch absperren, aber nein - ich nehme meins lieber mit, auch wenn es später runter ebenso auf den Schultern bleibt. Ankunft! Die Aussicht teile ich heute mit ganz besonderen Gipfelstürmern - Berg Heil an Kuh und Pferd.


Flow aufgeweckt

Vom Gipfel wieder zurück zum Eggerjoch beginnt rechts runter die Abfahrt mit einem kurzen Trail. Wohl ein Abstecher durch Irland - Die Schafherde genießt das Schattenplatzerl einer kleinen Holzhütte. Kurz und knackig - der Trail führt über die Fallzammähder und mündet schließlich in einen Forstweg. Rechts halten. Der Weg führt wieder zurück zur Trunahütte, dann über die Auffahrtsroute zurück nach Steinach. Alternativ wäre die Abfahrt über die Gerichtsherrnalm und Bergeralm zurück nach Steinach möglich.

13.08.2016