Suche

Kellerjochhütte, Pillberg in Schwaz - Bike & Hike - 2.237 m

Die Kellerjochhütte solltest du dir wie im Winter auch im Sommer nicht entgehen lassen. Ein paar Schritte weiter entdeckst du bei der Tour auch noch die bekannte Kapelle am Kellerjoch. Ich würde sagen, dass darfst du dir auf keinen Fall entgehen lassen!


Höhendifferenz: 906 hm | Distanz: 7,7 km (bis zum Ziel) | Dauer: 3 h


Nachmittagsrunde nach der Arbeit

Am Nachmittag sind Gewitter gemeldet, wir lassen uns nicht abhalten. Los geht's kurz nach der Mittagsstunde vom Parkplatz am Pillberg noch am Asphalt zur Kellerjochbahn, weiter am bekannten Rodelweg im Winter bergauf zum Hecherhaus. Bis auf ein paar wenigen steilen Abschnitten, führt der Forstweg durchwegs angenehm bergauf. Vom Hecherhaus geht's weiter zu Fuß am Steig Richtung Kellerjochhütte.



Skitour im Winter, Biketour im Sommer

Ankunft auf der Kellerjochhütte. Ein Blick zum Kellerjoch hält uns von einem Besuch ab, das Gewitter naht. Da ich die Kapelle schon bei der Skitour im Winter bestaunt habe, war es heute nicht ganz so tragisch, dass wir das Kellerjoch selbst heute nicht erreichen. Zur Feier des Tages gönnen wir uns noch eine Brettljause auf der Kellerjochhütte, bevor es gestärkt wieder bergab geht.


Strömender Regen sorgt für gute Laune

Wir sind doch nicht aus Zucker, sagt man so schön. Und ja, dieses Motto leben wir heute in vollen Zügen. Es beginnt immer fester zu regnen. Völlig durchnässt von der Abfahrt gibt's zurück am Auto erstmals eine trockene Hose - so hat der Autositz wohl keine Freude mit uns und der Besitzer noch weniger.



Du willst diesen Bergmoment auch? Hier kannst du die Route downloaden:

kellerjochhuette-bike-bergmoment
.gpx
Download GPX • 28KB


21.06.2019


Wichtiges für deinen Bergmoment